Praktikum

Dein Praktikum bei uns: Ausprobieren und Wunschberuf finden

Möchtest du gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und sie stark fürs Leben machen? Oder möchtest du älteren, hilfebedürftigen Menschen den Alltag angenehmer machen? In unseren Einrichtungen in Münster und Greven-Reckenfeld kannst du das im Rahmen einer Berufsfelderkundung herausfinden.

Berufsfelderkundung bei uns - weil du uns wichtig bist

Wir freuen uns, Schülerinnen und Schüler aber auch junge Erwachsene und Menschen, die sich beruflich umorientieren möchten, zu begleiten. In unseren Senioreneinrichtungen haben wir Mitarbeitende, die gerne mit jungen Menschen arbeiten, zu Praktikumsbegleiter*innen geschult. Sie geben Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt einer Pflege- und Betreuungseinrichtung für ältere, hilfebedürftige Menschen.

In unseren Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten Sozialarbeiter*innen, die schon von Berufs wegen einen guten Zugang zu jungen Menschen haben.

Bei uns bist du genau richtig, wenn du deine Berufsfelderkundungstage bei uns absolvieren möchtest. Unsere aktuellen BFE-Angebote findest du im BFE-Portal.

Ist ein Praktikum auch in Coronazeiten möglich?

Na, klar – auch in Coronazeiten ist ein Praktikum möglich.

Hier unsere Regeln, damit du dich und andere schützt:

A – wie Abstand

H – wie Hygiene: Bevor du in unsere Einrichtungen kommst, musst du dir am Eingang die Hände desinfizieren.

A – wie Alltagsmaske. Wenn du ein Praktikum in der Betreuung oder Pflege von alten Menschen machst, hilft dir eine FFP-2-Maske, die wir dir selbstverständlich aushändigen. Oben im Titelbild siehst du unsere Praktikumsbegleiterin Jasminka und eine Praktikantin. Beide hatten – auch mit Maske – sichtlich Spaß!

Solltest du Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen oder Fieber haben, dann bleib bitte zuhause und komm nicht in eine unserer Einrichtungen.

Foto: Dennis Schulte

Wofür ist ein Praktikum sinnvoll?

Unsere Praktikantinnen und Praktikanten

  • machen im Schülerpraktikum erste Schritte in einem sozialen Beruf,
  • wollen sich beruflich umorientieren und sich ausprobieren,
  • möchten Studieninhalte praktisch erproben.

Häufig hören wir von Menschen, die ein Praktikum in einer unserer Einrichtungen gemacht haben: “Das war so toll!” Oder in der Altenpflege: “Das habe ich mir gar nicht so interessant vorgestellt. Darf ich wiederkommen?”

Ausprobieren kostet nichts! Einfach mal machen.

Was solltest du mitbringen?

Wenn du ein Praktikum oder einen Freiwilligendienst in der Kinder- und Jugendhilfe absolvierst, ist ein Impfnachweis gegen Masern und ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vor Antritt vorzuweisen.

14-Jährige absolviert Praktikum in der Pflege

Ein Praktikum in der Pflege.
In den Sommerferien. Freiwillig.
Die Geschichte von Pauline Dziewas

Zur Geschichte von Pauline Dziewas

Bewerbung starten

Herausfinden, was zu Dir passt: Die Diakonie hat viele Einsatzmöglichkeiten für Praktikantinnen und Praktikanten in Münster – bitte bewirb Dich online für eine Praktikantenstelle und nutze dafür unser Bewerbungsformular.

Interesse an einem Praktikum in einer unserer Einrichtungen?

Foto: Maik Borchard

Maik Borchard
Koordination Praktika und BFD Kinder- und Jugendhilfe
Tel: 0251.96140-23
E-Mail schreiben

Foto: Herr Friberg

Felix Friberg
Ausbildungskoordinator Pflege
Mobil: 0151 67803566
E-Mail schreiben